Einewelt

Einewelt

Der Tag mit unsSekunden sogarFriedenszeichenWasser höhlt SteinLebtag der Jahre nährt Die Minute dortIn TrümmernStaubgrau GesichterAufgerissener MundNach dem SchussDie Hand einer FrauGepresstAuf die Augen des Kindes Mein Griff zum Messer hierGilt nur dem duftenden...
Der Krug geht

Der Krug geht

Sie ist herausgeschlüpft. Abgesprungen. Herausgetreten aus dem Tageslauf, aus dem Lebenslauf, aus dem Lauf der Dinge. Sie ist dem Lauf der Dinge entronnen und steht auf ihren schmalen Füßen. Mitten auf dem Weg. Der Weg hatte sie jeden Tag zwischen ihrem Haus und ihrer...
Zu meiner Zeit

Zu meiner Zeit

Schwer schleppt sie sich und diese Tasche. ‚Wenn nur der Wind nicht wär’,’ denkt die Frau, ‚der schlägt einem heut hart ins Gesicht.’ Aber ihre Jacke ist warm und raschelt. Nur die Kapuze rutscht immer wieder vom Kopf. ‚Wind, Wind! Fröhlicher Gesell’ denkt die Frau...
Das Zählbare II – für Carmen

Das Zählbare II – für Carmen

Aber in welchem Pfirsich die Wespe steckte, deren Stich deine Kehle zuschwellen ließ und welcher Kuss es war, der alles entschied und welche Blüte dir im Traum erschien, dass…dass nun auch ich im Wachsein nach der einen Blume Ausschau halte, ohne zu wissen, welche...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz …

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen